Über uns

Über uns

 

Gresser heute
An den Standorten Regensburg und Nöbdenitz konzipieren und produzieren wir nach modernsten Maßstäben für den nationalen wie internationalen Markt. Zu unseren Kunden gehören vor allem renommierte Brauereien und große Getränkehersteller, aber auch Lebensmittelhersteller und Pharmaunternehmen. Grundlage unserer Expertise sind die lange Tradition und der große Erfahrungsschatz im Unternehmen. Unser Know-how wird durch den hohen Ausbildungsstandard der Mitarbeiter gesichert und weiter ausgebaut. Bereits in der 3. Generation führt Christian Gresser mit seiner Tochter den Familienbetrieb erfolgreich auch durch wirtschaftlich schwierige Zeiten.

Im 20. Jahrhundert
Nach der Übernahme der Fassfabrik Heldwein im Jahr 1918 zog die Firma 1926 in das Regensburg Industriegebiet „Aufeld". Ende der 50er Jahre übernahm Victor Gresser sen. das Unternehmen von seinem Vater. 1970 erfolgte der Neubau einer großen Gewerbehalle in Regensburg. Die 90er Jahre erlebten dann die Erweiterung in Thüringen mit einer neuen großen Fabrikationsstätte und die Übernahme durch Christian Gresser.

Im 19. Jahrhundert
Die Wurzeln der heutigen Christian Gresser Behälter- und Anlagenbau GmbH gehen zurück bis ins Jahr 1872. Damals gründete Christian Gresser in der traditionsreichen Bierstadt Regensburg mit ihrer gut 2000-jährigen Braugeschichte die Regensburg Fassfabrik als Schäfflerei. Zu jener Zeit gab es noch rund 40 Brauereien in der Domstadt.